von Markus Drößler (Kommentare: 0)

Schwerpunkt Organisation & Interkulturelles

Zertifizierte, berufsbegleitende Ausbildung nach den Rahmenbedingungen des Mediationsgesetzes und den Standards des Bundesverbandes Mediation (BM®)im Umfang von 200 Stunden.

Moduleinhalte

  • Modul 1: Einführung und Grundlagen der Mediation
  • Modul 2: Umgang mit Konflikten und Eskalationen
  • Modul 3: Die Kunst des Fragens - Fragetechniken
  • Modul 4: Familienmediation & Trennungs- und Scheidungsmediation
  • Modul 5: Recht für Mediatoren
  • Modul 6: Interkulturelle Mediation
  • Modul 7: Mediation in Gruppen & Teams / Organisation
  • Modul 8: Supervision, Kolloquium

mehr Infos finden Sie hier

 

von Markus Drößler (Kommentare: 0)

Der Kurs zum Migrations- und Integrationsberater startet nunmehr zum dritten Mal und wir freuen uns erneut auf neue Gesichter aus den Bereichen Beratung, Organisation und Verwaltung. Wir haben noch einige freie Plätze. Los geht es am 12.02.2018 mit dem ersten Modul "Interkulturelle Sensibilisierung und Kompetenz" mit der Trainerin Sosan Azad. Es folgen im Kurs weitere spannende Inhalte zum Migrations- und Integrationsrecht, Beratung und Konfliktlösung sowie zu psychischen Erkrankungen und Traumata. Freuen Sie sich auf die Gäste Prof. Dr. Hans-Georg Ebert (Orientalisches Institut, Universität Leipzig), Katrin Apritz (Systemische Beraterin, Heilpraktikerin für Psychotherapie), Kevin Herrmann (Interkultureller Trainer), Andreas Werner (Sozialwissenschaftler, Mitarbeiter beim DRK Börde) und Gunnar Scholz (Rechtsanwalt, Experte Dublin-Verfahren).

Anmeldemöglichkeit und Informationsbroschüre hier

von Markus Drößler (Kommentare: 0)

Was ist das Besondere? Die Beratungsform bietet die Möglichkeit der selbstständigen Lösungsfindung durch den Klienten und der Unterstüzung in Krisensituationen. Fälle werden anonymisiert besprochen und Klienten müssen nicht mit in die Ausbildung gebracht werden. Absolventen eines bei uns bereits vollständig absolvierten Ausbildungskurses erhalten 10% Rabatt!